Zahlen & Fakten

  • Es gibt vier große Zugänge
  • Insgesamt zählt das Stadion rund 34.700 Plätze
  • Alle Sitz-, Steh- und Rollstuhlplätze sind überdacht
  • Sitzplätze für Heim-Fans: ca. 18.400
  • Stehplätze für Heim-Fans: ca. 10.800
  • Rollstuhl-Plätze: ca. 130
  • Sitzplätze für Gäste-Fans: ca. 1.800
  • Stehplätze für Gäste-Fans: ca. 1.600
  • Anteil von Stehplätzen rund 36%
  • Stehtribünen sind von ihrer Grundstruktur her wie im Schwarzwald-Stadion: Eine große (einrangige) Fan-Wand, eine gegenüberliegende kleinere Stehplatz-Tribüne für Heim-Fans
  • Anordnung der Essens- und Getränkestände („Kioske“) sind dem „Marktcharakter“ aus dem Schwarzwald-Stadion (unter Ost-Tribüne) nachempfunden.
  • Es gibt Sitzplätze, die direkt an die große Fan-Wand anschließen. Dadurch kann die Stimmung besser auf die Sitzplätze überschwappen. Zudem sind diese Sitzplätze sehr attraktiv, da sie direkt neben den stimmungsvollen Stehplätzen sind.
  • Es stehen ca. 2.000 Parkplätze zur Verfügung
  • Am Stadion gibt es ca. 3.000 Fahrrad-Stellplätze
  • Entfernung zu Stadtbahn/S-Bahn: 800 und 900 Meter
  • Die Stellfläche für TV-Fahrzeuge, Übertragungswagen etc (TV-Compound) beträgt 1.500 m2
  • Neben dem Stadion gibt es zwei Trainingsplätze und drei Torwarttrainingsplätze
  • Auf dem Stadiongelände werden über 200 Bäume regionaler Arten gepflanzt
  • Business-Plätze: ca. 1.500
  • Business-Plätze Premium: 300
  • Logenplätze: 200